Buchempfehlungen für die Stillzeit

Schwangere Mutter liest ein BuchAuf dem Buchmarkt gibt es ein unüberschaubares Angebot an Ratgebern für werdende und frische Mütter. In der folgenden Zusammenstellung werden besonders geeignete Bücher vorgestellt, die Frauen helfen ihren Stillwunsch in die Realität umzusetzen. Neben allgemeinen Stillratgebern werden auch hilfreiche Bücher zum Thema Babyschlaf und zum Umgang mit dem Baby gelistet. Denn diese Aspekte hängen mit dem häuslichen Stillmanagement und somit auch mit dem Stillerfolg eng zusammen. Für besondere Stillsituationen wie z.B. Zwillings- und Frühgeburt oder die Vereinbarung von Stillen und Beruf, werden sämtliche Ratgeber zusammengestellt, die auf dem deutschen Buchmarkt verfügbar sind. Auch zur Beikosteinführung findet sich eine aktuelle Liste mit modernen, stillfreundlichen Büchern. Zum Schluss werden ebenfalls alle Broschüren gelistet, die für Kinder zum Thema Stillen in deutscher Sprache erschienen sind.

Allgemeine Stillratgeber

Es gibt zahlreiche Stillratgeber, darunter viele gute. Im Folgenden werden zwei besonders gute empfohlen: Ein kompaktes Grundlagenbuch, das schnell über alle wesentlichen Aspekte des Stillens informiert und ein sehr umfassendes Nachschlagewerk, das praktisch alle Fragen einer stillenden Mutter beantwortet. Die beiden Bücher ergänzen sich auf sinnvolle Weise.

Stillen: Einfühlsame Begleitung durch alle Phasen der Stillzeit

Buchcover Stillen - Einfühlsame Begleitung durch alle Phasen der StillzeitDieses kleine, aber dennoch umfassende Büchlein auf 128 Seiten wurde von zwei Koryphäen der Still- und Laktationsberatung, Márta Guóth-Gumberger und Elisabeth Hormann, geschrieben. Es ist auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft, leicht zu lesen und ansprechend gestaltet. Es ist sinnvoll, dieses Buch bereits in der Schwangerschaft einmal durchzulesen und es auch ins Krankenhaus mitzunehmen, damit man es zum Nachschlagen immer zur Hand hat.

Amazon-Button

 

 

Das Handbuch für die stillende Mutter: Das umfassende Nachschlagewerk für den Stillalltag

das-handbuch-fuer-die-stillende-mutter-coverDas Handbuch für die stillende Mutter von der weltweit tätigen Stillorganisation La Leche Liga ist das Nachschlagewerk schlechthin für die Stillzeit. Es beantwortet auf über 500 Seiten praktisch alle Fragen rund ums Stillen und auch um die Säuglingspflege, mit speziellen Abschnitten für die verschiedenen Altersstufen. Dieses Buch wird aufgrund seines Umfangs kaum einmal durchgelesen, aber man kann darin bei Unsicherheiten und Fragen immer wieder nachschauen. (siehe auch die ausführliche Buchbesprechung)

Amazon-Button

 

 

Ratgeber für ausreichend Schlaf in der Stillzeit

Zu wenig Schlaf ist eine der größten Herausforderungen in der Stillzeit – wobei Mütter von Flaschenkindern ja nicht weniger betroffen sind. Dabei ist das Thema Schlaf ganz eng mit dem Stillen verbunden: Die beiden Themen lassen sich gar nicht getrennt voneinander behandeln. Das gemeinsame Schlafen von Mutter und Baby (Cosleeping und Bedsharing) und häufiges Stillen auch nachts sind eben wichtige Voraussetzungen für den langfristigen Stillerfolg. Folgende Bücher räumen mit verbreiteten Ammenmärchen rund um den Babyschlaf auf, stärken den Rücken, um auf die berüchtigten Schlaftrainings verzichten zu können, und geben hilfreiche Tipps, wie man trotz nächtlicher Unterbrechungen ausreichend Schlaf bekommt.

Ich will bei euch schlafen!

Ich-will-bei-euch-schlafenViele Eltern sind vom nächtlichen Aufwachen ihres Babys verunsichert und experimentieren mit verschiedenen Methoden wie Schlaftrainings, um Ruhe zu finden. Das Schlafverhalten ist allerdings ein individueller Entwicklungsprozess, der sich nicht beschleunigen lässt. In diesem Buch werden viele Hintergründe des Schlafverhaltens erläutert und es wird aufgezeigt, wie Co-Sleeping zur besseren Erholung der ganzen Familie beiträgt.

Amazon-Button

 

 

Besucherritze: Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch

BesucherritzeDieses Buch wendet sich auf unterhaltsame Weise gegen die berühmt-berüchtigten Durchschlaftrainings und entlastet die Eltern durch das Revidieren falscher Erwartungen ans baldige Durchschlafen. Die Sozialpädagogin Eva Solmaz verbindet in ihrem Buch persönliche Erfahrungen mit Fakten aus der Schlafforschung und der Bindungstheorie.

Amazon-Button

 

 

Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch

Schlafen statt SchreienEin- und Durchschlaf-„Probleme“ ihres Babys sind für viele Eltern eine Belastung. Elizabeth Pantley, Familienberaterin und vierfache Mutter, hat eine Vielzahl von Strategien und Tipps – inklusive Checklisten und Schlafprotokollen – zusammengestellt, wie Kinder sanft und liebevoll zum Einschlafen gebracht werden können. So können Eltern ihren eigenen Weg finden, der zu ihrem individuellen Baby passt.

Amazon-Button

 

 

Ratgeber zur Einführung von Beikost

Die Beikosteinführung ist ein weiteres heiß diskutiertes Thema voller Fragen und Unsicherheiten. Es lässt viele Mütter verzweifeln, wenn ihre Babys nicht entsprechend den propagierten Ernährungsplänen Beikost essen wollen und der Einkauf sowie die Herstellung der Babynahrung zu einer Belastung im Familienalltag wird – insbesondere, wenn die mühsam hergestellten Breie fast unberührt in den Müll wandern. Dabei sind die rigiden Ernährungspläne aus den offiziellen Ratgebern, in denen „Stillmahlzeiten“ bereits ab dem 4. bis 6. Monat durch Breimahlzeiten „ersetzt“ werden, auch unter den Fachleuten mehr als umstritten. Es geht auch anders. Sobald man sich anstelle der rigiden Vorgaben an den individuellen Bedürfnissen des Babys orientiert und Beikost lediglich als eine Ergänzung zum weiteren Stillen betrachtet, lässt der Stress bereits deutlich nach. Und wenn das Baby anstelle der kompliziert zusammengestellten Babybreie einfach Häppchen vom Familientisch erhält, entfällt auch der Zusatzaufwand für die Herstellung oder den Einkauf der Babybreie.

Im folgenden werden Bücher zur Beikosteinführung vorgestellt, die sich in erster Linie an den Bedürfnisses des Säuglings orientieren, die Familien entlasten und im Einklang mit der Stillförderung stehen.

 

Babyernährung gesund und richtig

Babyernährung EusterGabi Eugster, erfahrene La-Leche-Liga-Stillberaterin und Ernährungswissenschaftlerin bietet nun in der 3., überarbeiten Auflage eine stillfreundliche und umfassende Orientierung zur gesunden Beikosteinführung und geht dabei auch auf typische Problemsituationen ein. In diesem Buch werden sowohl Breimahlzeiten als auch Fingerfood berücksichtigt.

Amazon-Button

 

 

Baby-led-Weaning: Der stressfreie Beikostweg

Baby led weaningIn diesem Buch von Gill Rapley wird das Konzept der vom Baby geleiteten Beikosteinführung vorgestellt, in dem das Baby anstelle von Breimahlzeiten von Anfang an feste Nahrung zum eigenständigen Essen erhält. Lange war dieses Grundlagenbuch nur in englischer Sprache erhältlich – nun liegt die deutsche Übersetzung vor. Das passende Kochbuch dazu gibt es bislang nur auf Englisch.

Amazon-Button

 

 

Einmal breifrei, bitte!: Die etwas andere Beikost

Einmal breifrei bitteSchauspielerin Loretta Stern und Hebamme Eva Nagy haben das erste Buch geschrieben, das in deutscher Sprache zum Thema Baby-led-Weaning erschienen ist: sehr unterhaltsam geschrieben und mit persönlichen Erfahrungsberichten der Autorinnen verbunden. Sie ergänzen die Theorie auch mit einem deutschsprachigen Breifrei!-Kochbuch.

Amazon-Button

 

 

Mein Kind will nicht essen: Ein Löffelchen für Mama

Mein Kind will nicht essenDer Klassiker vom spanischen Kinderarzt Dr. Carlos Gonzalez für geplagte Eltern, deren Kind nicht vorschriftsgemäß Beikost isst – herausgegeben von der La Leche Liga. Dr. Gonzalez vertritt die Meinung, dass man kleine Kinder nicht zum Essen zwingen darf und dass sie genau wissen, was und wie viel sie brauchen. Das populäre Buch ist mittlerweile in der 5., überarbeiteten Auflage erschienen.

Amazon-Button

 

 

Wir stillen noch: Über das Leben mit gestillten Kleinkindern

Wir stillen nochWenn Babys auch nach der Einführung von Beikost nach Bedarf gestillt werden, möchten Sie es noch lange über den 1. Geburtstag hinaus beibehalten. In der Gesellschaft ist das Stillen von Kleinkindern allerdings noch wenig akzeptiert. Die Autorin Norma Jane Bumgarner gibt mit ihrem Buch genau die Unterstützung, die Mütter brauchen, wenn sie ihr Kleinkind entsprechend seiner Bedürfnisse weiter stillen möchten.

Amazon-Button

 

 

 

Stillratgeber für besondere Situationen

Manche Mütter müssen besondere Hürden überwinden, um stillen zu können. So stellen Zwillingsgeburten, Frühgeburten und verschiedene Erkrankungen des Babys oder der Mutter solche Herausforderungen dar. Ganz viele Mütter müssen außerdem ihre Berufstätigkeit mit dem Stillen vereinbaren. Für besondere Stillsituationen gibt es leider nur sehr wenige Ratgeber in Buchform, wichtige Themen werden kaum oder gar nicht abgedeckt. Daher wurden im Folgenden alle Stillratgeber für besondere Situationen gesammelt, die in deutscher Sprache aktuell verfügbar sind.

 

Ratgeber zur Vereinbarung von Stillen und Beruf

Stillen, Job und Family

Stillen Job & FamilyIn diesem Ratgeber erläutern die Autorinnen, wie Erwerbstätigkeit, Familie und Stillen sich miteinader verbinden lassen – ergänzt mit Hinweisen zum Mutterschaftsgesetz der Schweiz, Deutschlands und Österreichs; Herausgegben von der La Leche Lague Schweiz.

Amazon-Button

 

 

 

Broschüre über das Stillen von Frühgeborenen

Stillen von Frühgeborenen

Stillen von FrühgeborenenDieser La-Leche-Liga-Leitfaden ist zurzeit der einzig erhältliche Ratgeber über das Stillen von Frühgeborenen. Er informiert die Eltern auf 60 Seiten über zahlreiche wichtige Aspekte.

Amazon-Button

 

 

 

 

Bücher über das Stillen von Zwillingen

Das Stillen von Zwillingen

Das Stillen von ZwillingenVorbereitung aufs Stillen, praktische Hilfestellungen und Tipps sowie Erfahurngsberichte.

Amazon-Button

 

 

 

Muttermilch – auch für Zwillinge das Beste: Ratgeber einer Zwillingsmutter und Stillberaterin IBCLC

Muttermilch-ZwillingeDie Zwillingsmutter und Still- und Laktationsberaterin IBCLC Jana Gerber-Tempel fasst auf 68 Seiten alle wesentlichen Infos über Stillen für Zwillingsmütter zusammen.

Amazon-Button

 

 

 

 

Zwillinge stillen: Wege zu einer harmonischen Stillbeziehung

Zwillinge stillenEin beliebtes Buch zum Thema Zwillingen, bereichert mit Kapiteln über Schlafen, Beikost, Berufstätigkeit sowie mit Erfahrungsberichten.

Amazon-Button

 

 

 

 

Ratgeber über das Stillen von Kindern mit Down-Syndrom

Babys mit Down-Syndrom stillen: Informationen und Erfahrungsberichte

Down-SyndromDie Broschüre von Julia Afgan, herausgegeben von der La Leche Liga, liefert alle wichtigen Informationen zum Stillen eines Kindes mit Down-Syndrom: Stillen in den ersten Tagen, hilfreiche Stillpositionen, das Saugverhalten eines Babys, Informationen zur Milchbildung, Milchgewinnung- und Aufbewahrung. Auch besondere Herausforderungen wie Saugschwäche, niedriger Muskeltonus, Reflux und Herzfehler werden behandelt. Mit Erfahrungsberichten sowie Anlaufstellen.

Amazon-Button

 

 

 

Stillfreundliche Elternratgeber zum Umgang mit Säuglingen

Stillen ist mehr als Ernährung und hängt mit unserem generellen Umgang mit unseren Babys eng zusammen. Stillen kann nur funktionieren, wenn man sich von den Bedürfnissen des Babys leiten lässt. Viele Probleme mit dem Stillen rühren von veralteten, rigiden Erziehungsvorstellungen her, nach denen schreiende Babys als Tyrannen aufgefasst und sich selbst überlassen wurden, in denen nach rigiden Zeitplänen gestillt wurde und Nähe wie Körperkontakt verpönt waren. Diese veralteten, rigiden Vorstellungen dominieren seit Generationen die Erziehung und sind bis heute allgegenwärtig. Praktisch alle Eltern haben einen Teil dieses Gedankenguts bewusst oder unbewusst verinnerlicht.

Im folgenden wird eine Auswahl an hervorragenden Büchern vorgestellt, die mit bisherigen Erziehungsvorstellungen aufräumen, einen liebevollen und stillfreundlichen Umgang mit Babys propagieren und deren Bedürfnisse den Eltern näher bringen.

Schlafen und Wachen – Ein Elternbuch für Kindernächte

Schlafen und WachenDas Buch von William Sears – herausgegeben von der La Leche League Schweiz – ist ein Klassiker, nicht nur in Bezug aufs Schlafen, sondern auch in Punkto liebevolle Erziehung (Attachment Parenting).

Amazon-Button

 

 

 

Das 24-Stunden-Baby: Kinder mit starken Bedürfnissen verstehen

Das 24-Stunden-BabyEin weiteres Buch von William Sears, das Eltern mit besonders anspruchsvollen Babys den Rücken stärkt.

Amazon-Button

 

 

 

In Liebe wachsen: Liebevolle Erziehung für glückliche Familien

In-Liebe-wachsenDer spanische Kinderarzt Carlos González ist überzeugt davon, dass Kinder im Grunde gut sind und dass wir Eltern ihnen Liebe, Achtung und Aufmerksamkeit schulden. Er zeigt, wie die heute verbreiteten Ansätze der Kindererziehung, wie zum Beispiel Schlaftraining, Grenzen setzen, Auszeit oder auch Frühförderung, überflüssig, kontraproduktiv oder sogar schädlich sein können. Dieses Buch ist bereits ab dem Säuglingsalter empfehlenswert.

Amazon-Button

 

 

Babyjahre: Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren

BabyJahreRemo Largo, Kinderarzt und Professor für Kindesentwicklung hat einen Beststeller geschrieben, der den Eltern hilft, ihre Kinder besser zu verstehen und ihre Entwicklung entspannt zu begleiten.

Amazon-Button

 

 

 

Kinder verstehen. Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt.

Kinder verstehenViele Herausforderungen im Erziehungsalltag mit unseren Kindern machen plötzlich Sinn, wenn man den evolutionsbiologischen Hintergrund versteht. Befreiend. Von Herbert Renz-Polster

Amazon-Button

 

 

 

Broschüren für Kinder über Stillen, Tragen, Familienbett

Das gemeinsame Lesen von Büchern hilft Kindern das Erlebte zu verarbeiten und in Worte zu fassen. Stillbücher für Kinder können zur Geburt von Geschwisterchen, zur Verarbeitung der kindlichen Stillerlebnisse, zur Bestätigung und Stärkung, und auch zu einer bewussten Auseinandersetzung mit abweichenden Ernährungs- und Erziehungsmethoden im Bekanntenkreis vorgelesen werden.

 

„Busi“ sagte Henriette: Eine Geschichte vom Stillen

Busi sagte Henriette

 

Amazon-Button

 

 

 

Süße Milch für Jules Bruder

Süße Milch für Jules Bruder

 

Amazon-Button

 

 

 

Ein Baby in unserer Mitte – Das Kindersachbuch zum Thema Geburt, Stillen, Babypflege und Familienbett

Ein Baby in unserer Mitte

Amazon-Button

 

 

 

 

Tragekinder: Das Kindersachbuch zum Thema Tragen und Getragenwerden

Tragekinder

 

Amazon-Button

 

 

 


© Dr. Z. Bauer – Publikationen in der Stillförderung. 2003-2016.